• Breite Beratungsexpertise
  • Lösungskompetenz in komplizierten Befundkonstellationen
  • Diagnose, Befundung und Therapie aus einer Hand

Gerinnungsexperten für den Praxisalltag

Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Hämostaseologie verzeichnen in jüngster Zeit entscheidende Fortschritte. Davon profitieren Diagnostik- und Therapieoptionen von Erkrankungen, die die Hämostase betreffen. Für den Praxisalltag ergeben sich daraus viele Vorteile für die Behandlung Ihrer PatientInnen.

Unsere Gerinnungsexperten unterstützen Sie mit Fachwissen von der Diagnostik bis zur Therapie.

  • Untersuchungen auf thrombophile Risikomarker
  • Untersuchungen auf Hämostasedefekt
  • Ausführliche Anamneseerhebung
  • Ausführliche Therapieempfehlung basierend auf Anamnese und Labordiagnostik unter Nutzen-Risiko-Abwägung und Würdigung des Patientenwunsches

  • PatientInnen mit Thrombosen / Embolien wie z.B. tiefe Beinvenenthrombose, Lungenarterienembolie
  • PatientInnen mit zerebro- und kardiovaskulären Ereignissen wie Myokardinfarkt, Hirninsult, Augengefäßverschlüsse
  • PatientInnen mit Thrombosen und Myeloproliferativer Neoplasie wie z.B. essentielle Thrombozytämie oder Polycythemia vera
  • PatientInnen mit Blutungsneigung perioperativ oder bereits im Alltag wie z.B. Faktor-VII-Mangel, von-Willebrand-Syndrom, Hemmkörperhämophilie
  • Frauen mit Thrombosen in der Eigen- oder Familienanamnese bzgl. Kinderwunsch oder hormoneller Kontrazeption
  • Frauen mit Abortneigung und Schwangerschaftskomplikationen wie IUGR oder Gestose/Präeklampsie
  • PatientInnen mit Hämoglobinopathie wie z.B. Thalassämie oder Sichelzellanämie inkl. molekularbiologische Befundsicherung

Experten für Transfusionsmedizin 

Das spezialisierte Labor bietet eine ausführliche immunhämatologische Diagnostik wie AB0-Blutgruppenbestimmung inkl. Rhesusformel, Antikörperdifferenzierung und fetale RhD-Bestimmung aus mütterlichem Serum in der Schwangerschaft an.

  • Immunhämatologie wie AB0-Blutgruppe inkl. Rhesusformel & Kell
  • Allo- und Autoantikörper.
  • Immungenetik
  • Fetale RhD-Bestimmung aus mütterlichem Blut ab 12. SSW
  • NAITP-Mitbetreuung und ggf. IVIG-Gabe über die Schwangerschaft

Unser besonderer Service für Sie

Schulungseinrichtung für Gerinnungs-Selbstmanagement: Mit dem kleinen mobilen Messgerät können PatientInnen ihren INR- oder Quickwert selbst zuhause oder unterwegs messen und die Medikamentendosierung eigenständig anpassen.
Weitere Informationen >

Downloads
Wir unterstützen Arztpraxen und Patienten mit wichtigen Informationen.

Ihr Kontakt

zotz-klimas-ansprechpartner-Dr-Rainer-Zotz

Priv.-Doz. Dr. med. Rainer Zotz
Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Transfusionsmedizin und Hämostaseologie

zotz-klimas-arzt-Hossein-Makhloufi

Dr. med. Houssein Makhloufi
Facharzt für Transfusionsmedizin